Olympische Winterspiele 2022: Flaggen: Seterra testet spielerisch Erdkundekenntnisse rund um Städte, Länder und Kontinente.

Olympische Winterspiele 2022: Flaggen - Erdkunde-Quiz

Albanien, Algerien, Amerikanische Jungferninseln, Amerikanisch-Samoa, Andorra, Argentinien, Armenien, Aserbaidschan, Australien, Belarus, Belgien, Bolivien, Bosnien-Herzegowina, Brasilien, Bulgarien, Chile, China, Chinesisch Taipeh, Dänemark, Deutschland, Ecuador, Eritrea, Estland, Finnland, Frankreich, Georgien, Ghana, Griechenland, Großbritannien, Haiti, Hong Kong, Indien, Iran, Irland, Island, Israel, Italien, Japan, Kanada, Kasachstan, Kenia, Kirgisistan, Kolumbien, Kosovo, Kroatien, Lettland, Libanon, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Madagaskar, Malaysia, Malta, Marokko, Mexiko, Moldawien, Monaco, Mongolei, Montenegro, Neuseeland, Niederlande, Nigeria, Nordmazedonien, Norwegen, Österreich, Ost-Timor, Pakistan, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Puerto Rico, ROC, Rumänien, San Marino, Saudi-Arabien, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Südkorea, Thailand, Trinidad und Tobago, Tschechien, Türkei, Ukraine, Ungarn, USA, Zypern. (91)   Eigenes Quiz erstellen
     





Spielmodus:
   
The game Olympische Winterspiele 2022: Flaggen is available in the following 4 languages:

This game in German (Deutsch) was played 1 times yesterday.

Olympische Winterspiele 2022: Flaggen - Erdkunde-Quiz Seterra ist ein kostenloses Quiz-Spiel über Landkarten, das Dir einiges über Länder, Staaten und Hauptstädte in der ganzen Welt zeigt. Dies ist die Online-Version, die in HTML5 geschrieben wurde. Sie läuft in den aktuellen Versionen der meisten Web-Browser, z. B. Safari, Firefox und Google Chrome, sowie Internet Explorer 9 oder neuer. Es gibt eine App für Android und auch eine Version für iOS (iPhone und iPad).



Suchbegriffe: Lerne Geographie, Landkarten, Software, Geographie-Quiz, Erdkunde-Quiz, Spiel, spielen, Städterätsel, Rätsel, leere Weltkarte, Welt, Karte ohne Namen, Ratespaß, Gehirnjogging, Länderquiz, Sozialwissenschaften, Gesellschaftswissenschaften